Teil 2 Biathlon DM Ruhpolding

EinzelnEin Vergleich mit den Spezial Langläufern hat man nromalerweise nur selten. So kam es aber am Freitag im Rahmen des zweiten Teils der Deutschen Sommer-Biathlonmeisterschaft in Ruhpolding zu einem Aufeinandertreffen. Die 15 km lange Strecke absolvierte Anreas Katz aus Baiersbronn als schnellster. Bester Biathlet war Florian Graf. Roman Rees kam mit +3:12 min Rückstand als 36. ins Ziel.

Am Samstag waren dann die Biathleten wieder unter sich. In einem Einzelwettkampf, das heißt über 20 km konnte sich Arnd Peiffer vor Johannes Kühn und wiederum Florian Graf durchsetzen. Roman, der normalerweise noch bei den Junioren stratberechtigt gewesen wäre, schoss nur 2 Fehler und kam somit auf Platz 9 ins Ziel. Starke Leistung!Siegererhung

Den Abschluss der deutschen Meisterschaften machte der Massenstart. 6 (1-0-1-4) Schießfehler waren für Roman letztlich zu viel um weiter nach vorne zu kommen. Er kann aber mit dem 18. Platz durchaus zufrieden sien, da neben den deutschen Topstars auch internationale Größen aus Östrerreich, Italien und der Schweiz am Start waren.

In der Gesamtwertung aller Rennen aus Langdorf und Ruhpolding belegt Roman einen überragenden 8. Platz!

Hier die Ergebnislisten:

Ergebnisliste Männer Speziallanglauf

Ergebnisliste Maenner Einzelwettkampf

Ergebnisliste Männer Massenstart

Weiter Ergebnisse unter: biathlon-online.de

Teile den Artikel mit deinen Freunden! Digg it StumbleUpon del.icio.us Google Yahoo! Reddit