Roman mit Staffel auf Platz 2

Nach seinem überstandenen Infekt durfte Roman beim Heimweltcup in Ruhpolding wieder an den Start gehen.

Am Donnerstag belegte er im Sprint mit einer fehlerfreien Schießleistung den 32. Rang.

Als Startläufer der Deutschland-Staffel (Rees, Kühn, Peiffer, Doll) brachte er sein Team am Freitag mit einer wiederum fehlerfreien Leistung auf die Strecke. Er übergab an Johannes Kühn in der Spitzengruppe liegend.

Insgesamt eine klasse Leistung aller Läufer, welche Benni Doll als Schlussläufer abrundet.

Teile den Artikel mit deinen Freunden! Digg it StumbleUpon del.icio.us Google Yahoo! Reddit