Langlaufmeisterschaften BaWü

CIMG3335An diesem Wochenende finden die Baden-Württembergischen Langlaufmeisterschaften am Notschrei statt.
Für den SV Schauinsland gehen Norbert Rees und die beiden Langlaufdebütanten Anika und Gerion Buhl an den Start.
“Einfach mitlaufen und Spaß haben und am Ende mal schauen was dabei herauskommt”, so Gerion Buhl vor dem Start.

Sprint

Am Samstag fand der Sprint statt. Für Anika, die sich derzeit in Vorbereitung auf die bevorstehende Mountainbike-Saison befindet war das eine besondere Belastung.
Die Wochen zuvor trainierte sie im Trainingslager in Mallorca nur Ausdauer, will heißen 2x täglich 2-3 Stunden Rennrad fahren.
Dementsprechend dann auch das Ergebnis. Im Prolog noch 19., rutschte sie in ihrem Finallauf auf Platz 21 ab. Sie zeigte sich dennoch sehr zufrieden!

cimg3331


In der Herrenklasse gingen mit Gerion Buhl und Norbert Rees gleich zwei Starter des SV Schauinsland an den Start. Die im Prolog erreichten Ergebnisse konnte keiner von diesen beiden noch verbessern.
Gerion am Ende 6. und Nobs auf Rang 9. “Das war vielleicht mit das anstrengendste was ich je gemacht habe”, meinte Gerion im Ziel, “aber cool wars trotzdem!”.

Ergebnisliste Prolog
Ergebnisliste Finals

Massenstart

Im Massenstart am Sonntag merkten einige Starter die müden Beine vom vortägigen Sprint. So auch Anika, die in ihrem Rennen von Beginn an nicht vorne mitlaufen konnte und am Ende mit einem 12. Platz etwas enttäuscht war. “Ein netter Exkurs für mich als Sommersportlerin war es allemal und dass man bei den besten Sportlern in Baden-Württemberg nicht vorne mitlaufen kann ist auch klar, aber es war eine gute Trainingseinheit!”, meinte sie im Ziel.

Bei den Herren gingen wieder Gerion und Nobs ins Rennen. Den Sieg machten am Ende Benjamin Waidelich vom SC Enzklösterle und Cornelius Zipfel vom SV Kirchzarten unter sich aus. Gerion wurde siebter und Nobs belegte Rang 18.

Ergebnisliste Massenstart

Teile den Artikel mit deinen Freunden! Digg it StumbleUpon del.icio.us Google Yahoo! Reddit